Geschichte

Der richtig gewählte Start

Der Anfang der Geschichte des heutigen Medienhaus Druckatelier Bertholdt begann bereits 1988 noch in der damals existierenden Deutschen Demokratischen Republik in der Hansestadt Rostock, direkt an der Ostseeküste gelegen. Der Firmengründer Ralf Bertholdtt legte unter dem Firmennamen „Das Druckatelier“ den Grundstein für unser heutiges Unternehmen mit insgesamt 9 Mitarbeitern. Die ersten Drucksachen verließen unser Haus am 1. Juni 1988 und wurden noch an der ersten Firmenadresse, Beim St.-Katharinenstift 2 in der östlichen Altstadt Rostocks, gefertigt. Für die nächsten Jahre sollte diese Adresse unser zu Hause sein. Mit Begeisterung und hohen Ansprüchen an sich selbst erstellte Ralf Bertholdt schon damals erstklassige und individuelle Druck-Erzeugnisse in seinem Atelier. Seine kreativen Ideen spiegelten sich 1988 schon in der breiten Produktpalette unseres Unternehmens wieder. So gehörten schon damals Geschäftsdrucksachen, jeglicher Art angefangen vom Briefpapier und Visitenkarten über Broschüren, Kataloge und Kalender bis hin zu individuellen und hochwertigen Einzelanfertigungen und einzigartig veredelten Kleinstauflagen zum Repertoire des Hauses Bertholdt.

Service groß geschrieben

Von Beginn an wurde viel Wert auf die persönliche Beratung unserer Kunden gelegt und der Service groß geschrieben. Nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ fertigte Ralf Bertholdt Grafiken und Layouts nach Kundenwunsch, erstellte einmalige Signets mit hohen und zeitlosen Wiedererkennungswerten und erfüllte auch sonst gerne jeden grafischen Wunsch, sofern es ihm möglich war. Ausgefallene grafische Designs und professionell angewendete etablierte Druckverfahren, wie den Offsetdruck und den Siebdruck schufen die Basis unseres Erfolgs.

Vorreiter im Textildruck

Im Textildruck waren wir Vorreiter und Meister zu gleich. Innovative Werbeideen und die darauf basierenden grafischen Darstellungen und Umsetzungen schufen damals einen Service den Firmen und Sportvereine heute noch schätzen. Vom Design bis zur Fertigung der Trikots, Hemden, Jacken, Hosen und Kopfbedeckungen waren wir schon damals der richtige Ansprechpartner. So wuchs das Unternehmen stetig heran und profitierte von der Zufriedenheit seiner Kunden, die gerne unsere Dienstleistungen „Alles aus einer Hand“ in Anspruch nahmen.

Neuer Standort ab 1994

Es bahnt sich etwas an 1994, sechs Jahre nach der Gründung von „Das Druckatelier“ wurde die Druckerei zu klein und konnte das Auftragsvolumen nur noch mit Mühen bewältigen. Ralf Bertholdt entschloss sich einen weiteren Schritt zu gehen und erwarb das neue und größere Geschäftsgebäude in der Gärtnerstraße 17, nur 3 Gehminuten vom ursprünglichen Firmensitz entfernt. Die größere Druckerei ermöglichte, neben den etablierten Produkten, auch neue in das Programm aufzunehmen.

Mit dem Einzug des Folienplotters konnte von nun an auch in der großen Liga der Beschriftungen, Schilder und Außenwerbungen mitgestaltet werden. Die gesammelte Erfahrung, in Sachen Werbung, der vergangenen sechs Jahre zahlte sich aus und individuelle Aufschriften auf Fahrzeugen aller Art und großflächige Beklebungen und Werbebanner aus modernen Gewebeplanen gehörten nun zusätzlich zum geschäftlichen Alltag. Unsere Geschäftspartner, darunter Autohäuser, Elektronik- und Heimwerkermärkte sowie die Gastronomie, profitierten von unseren Werbeideen in und auf Schaufenstern und Kraftfahrzeugen, durch temporäre oder permanente Folierungen. Auffällige Beschilderungen aller Art, vom Verkaufsaufsteller bis zur Messehalle, die Begleitung komplexer Projekte und Produkte steigerte sich stetig.

Gründer Ralf Bertholdt, mittlerweile unterstützt durch seine Frau und Söhne, hatte es geschafft in sechzehn Jahren ein Familienunternehmen aufzubauen, welches erstklassigen Service gepaart mit Kreativität und erstklassigen Qualitätsansprüchen durchweg anbieten kann.